Tobias Mayer - Astrolabium

Ca. 1760 (Nachbau)

Das Winkelmessgerät, das für die Landesvermessung auf einen Holzstab gesetzt und auch in der Erde befestigt worden war, brachte Mayer-Schüler Carsten Niebuhr auf die Reise nach Arabien. Niebuhrs Karte des Jemen gilt nach wie vor als Meisterwerk der frühen geographischen Forschung in Arabien. Das hier als Mayer selbst bezeichnete "Astrolabium" ist eine Nachahmung von Marbacher Dipl. Ing. Dieter Baader. Das Original bleibt im Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf.